Sportler-Biographien in Wikipedia sinnvoll?

Sport quietscht. Das ewig gleiche Quietschen der Hallenschuhe in der Turnhalle der Robert-Koch-Realschule Langenhagen. Abstoppen „qwiiiiiiichr“. Beschleunigen. Drehen „qwiiiiichr“. Jeden Montag und jeden Donnerstagabend.

Über Jahre derselbe blaue Bodenbelag, dieselben farbigen Markierungen. Die Backsteinwände an den Längsseiten. Die leere Tribüne mit 400 Plätzen und die Holzverkleidung vor dieser. Hin- und Herlaufen. Abstoppen. Wenden. Quietschen. Über Jahre. Dieselben Gespräche in der immer gleichen Umkleide. Und dieses Geräusch des stoppenden Turnschuhs auf Hallenboden. Die Szenen unterscheiden sich kaum, ob ich 11, 14 oder 17 Jahre alt war.

weiterlesen

Wikicon in Wuppertal 2019. Das Kurzfazit.

Das p macht Probleme. Thiemo und fünf weitere Wikipedistas betrachten den an die Wand geworfenen Lua-Code und suchen, worauf sich „function p“ bezieht. Alle Funktionen sind sauber benannt. Nur p nicht. Was macht p?

Zu Thiemos Verwunderung bin im Talk zum Thema „Tipps zum Einstieg in die Softwareentwicklung in den Wikimedia-Projekten“ aufgeschlagen. Angeregt von der Bemerkung, dass Lua die schönere Alternative zum Vorlagencode der Wikipedia wäre, stellte ich zur größeren Verwunderung des Referenten die Frage nach der Programmiersprache.

Inhaltlich beitragen kann ich nicht. Wählte ich den Talk doch getreu dem Motto „Gehe dorthin, wo dein eigenes Wissensloch am tiefsten ist.“

weiterlesen